News
a
b

Startschuss zum Wolkenkratzertanz!

28.08.2015

Wir sorgen in Hamburg Mümmelmannsberg für Energie!

Am Freitag, den 28. August um 18.00 Uhr geht die Energie die Wände hoch.

Vier Tänzer gehen in Mümmelmannsberg die Wände hoch. In 20 bis 30 Metern Höhe tanzen sie vertikal an der Fassade der Kandinskyallee 20 – gehalten von Spezialseilen. Mit diesem Wolkenkratzertanz verwandeln wir die Hausfassade in eine Bühne und verleihen den Tänzern Flügel.


Aaron Night, Jonathan Trinh, Nico „Njay“ Jutila und Franklyn „Slunch“ Kakyire wurden bei einem Casting der „HipHopAcademy Hamburg“ für den Wolkenkratzertanz ausgewählt und haben die letzten 14 Tage intensiv in der „Nordwandhalle“ für ihren Auftritt trainiert. Dabei haben sie mit Hilfe der Experten von „Battleroyalprojects“ gelernt, wie sie gesichert von spezieller Seiltechnik in großer Höhe an einer Wand tanzen können. Keiner von ihnen hat so etwas jemals zuvor gemacht.

 

 

Neben den Proben dokumentiert der Film von Mathias Vogel und André Jagusch in faszinierenden Bildern den wagemutigen vertikalen Tanz der Künstler auf der Fassade des Hochhauses Kandinskyallee 20.

 

Der Film zum Wolkenkratzertanz

 

Zum Hintergrund

[Mümmelmannsberg:] ist eine Initiative von 10 Wohnungsunternehmen und Wohnungsbaugenossenschaften mit Beständen in Mümmelmannsberg sowie URBANA – fördert seit 1997 Kunstaktionen und Kunstgruppen im Stadtteil sowie weitere kulturelle und soziale Aktivitäten von Initiativen im Stadtteil. [Mümmelmannsberg:] ist 2010 mit dem Kulturmerkur der Handelskammer Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung ausgezeichnet worden.

Ihre Ansicht ist zu klein. Bitte vergrößern Sie Ihr Fenster oder benutzen einen Bildschirm mit einer höheren Auflösung.