Block Tagung Kugelschreiber Urbana

Pressemitteilungen

a
b

Auf dieser Seite finden Sie unsere Pressemitteilungen. Haben Sie darüber hinaus Fragen oder benötigen Sie etwas, dass Sie auf dieser Seite nicht finden? Wenden Sie sich gerne an uns. Wir werden jede Frage schnell und kompetent beantworten.

 

Anika Zachert
Referentin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Fon 0391 - 2568 - 353
E-Mail: anika.zachert(at)getec.de


J

GETEC erwirbt URBANA

 

Magdeburg / Hamburg, 3. Mai 2017

 

Der deutsche Energiedienstleister GETEC WÄRME & EFFIZIENZ AG hat die URBANA Energiedienste GmbH sowie die URBANA Energieeinkauf GmbH erworben. Die entsprechendenKaufverträge sind jüngst unterzeichnet worden. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehaltvon zu erfüllenden Bedingungen wie der kartellrechtlichen Freigabe und soll zeitnahvollzogen werden. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.


J

Urbana baut Biomethan-Blockheizkraftwerk in Leimen

 

Wenn Kommune und Klima profitieren

Hamburg, 14. März 2017

 

Ab sofort soll eine neue Energieversorgungsanlage den Bewohnern von Leimen eine umweltfreundliche Alternative bieten: Seit März versorgt ein neues Blockheizkraftwerk den „Bäderpark Leimen“ sowie die angrenzenden Schul-, Sport- und Freizeiteinrichtungen im direkten Umfeld mit Energie. Zusammen mit der Stadtverwaltung Leimen stellte die Urbana Energiedienste GmbH das Projekt vor.


J

Digitalisierung und Vernetzung in der Gebäudeversorgung eröffnet Immobilienunternehmen neue Handlungsspielräume

 

Energieversorgung in Immobilien: Effizienzgewinne gemeinsam heben

Hamburg/Essen, 7. Februar 2017

 

Die klimaintelligente Steuerung von Gebäuden ermöglicht der Immobilienwirtschaft, die ambitionierten Klimaziele wirtschaftlich umzusetzen. Voraussetzung hierfür ist die Vernetzung und Digitalisierung von Gebäuden sowie ein qualifizierter, professioneller Anlagenbetrieb
, mit dem Know-how, diese spezialisierte und diversifizierte Anlagentechnik und Infrastruktur optimal zu betreiben. Deshalb setzt Urbana als Spezialist für die dezentrale Energieversorgung neben Planung und Bau von innovativen Energieanlagen auf die Anlagenbetriebsführung. Ihr innovatives Lösungskonzept summiert die Urbana Energiedienste GmbH unter dem Label „effizBetriebsführung“ – kurz „effizB“.


J

EcoQuartierManagement als wertsteigerndes Planungskonzept

 

Neue Wege bei der Planung energetisch optimaler Quartiere

Hamburg, 5. Oktober 2016

 

Ganzheitliche Energiekonzepte zur optimalen Versorgung von Quartieren: Ein neues Planungsverfahren, das in einem frühen Projektstadium ansetzt und über die reine Energieversorgungslösung hinausgeht, soll das künftig möglich machen. Mit diesem Ziel haben das Projektentwicklungsunternehmen Metropol Grund GmbH und die URBANA Energiedienste GmbH das EcoQuartierManagement als optimiertes Planungskonzept für Neubauprojekte entwickelt.


J

Wärmeinsel Freiburg-Haslach entsteht

 

Mehrfamilienhäuser in Haslach-Südost erhalten moderne Wärmeversorgung

Hamburg/Freiburg. 20.09.2016

 

Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) werden eine gemeinsame Wärmeversorgung für das Quartier zwischen Uffhauser Straße, Belchen- und Feldbergstraße in Freiburg-Haslach umsetzen. Die Gesamtinvestition für das Projekt beträgt rund 3 Millionen Euro. In der europaweiten Ausschreibung überzeugte das Konzept des Spezialisten Urbana Energiedienste GmbH (Urbana) aus Hamburg. Das Unternehmen sorgt für eine zuverlässige gemeinsame Fernwärmeversorgung, die pro Jahr rund 1.145 Tonnen CO2 einsparen wird.

 


J

Umweltfreundlich und günstig: Energieversorgung in Mümmelmannsberg

Hamburg, 31. März 2016

 

URBANA, SAGA GWG und Wohnungsgenossenschaften setzen in Mümmelmannsberg mit Kraft-Wärme-Kopplung gemeinsam eine der günstigsten Fernwärmeversorgungslösungen Hamburgs um.


J

Per Klick schnell zur individuellen Energieversorgungslösung

 

Neue Urbana App „Energieplaner“ konfiguriert Objektversorgung im Neubau

 

Hamburg, 16. Februar 2016

 

Urbana „Energieplaner“ – eine App konfiguriert innovative Versorgungslösungen


J

Neue Perspektiven für die dezentrale Energieversorgung durch Novellierung des KWK-Gesetzes

 

Chance für die Kraft-Wärme-Kopplung – aber geringer Handlungsspielraum für die Wohnungswirtschaft

Hamburg, 02. Oktober 2015

 

Mit dem deutschlandweit ersten großangelegten KWK-Mieterstromprojekt stellt das Hamburger Unternehmen seine Innovationskraft unter Beweis. Lesen Sie selbst.


J

Urbana realisiert Effizienzprojekt im Freiburger Stadtentwicklungsareal „Güterbahnhof Nord“

 

Effiziente Quartiersversorgung im Zeichen der EnEV 2016

Hamburg, 05. Oktober 2015

 

Grundstücks- und Objektentwickler stehen heute vor der Herausforderung, steigenden energetischen Standards – zum Beispiel der EnEV 2016 – im Rahmen der Erreichung der Klimaziele, gerecht zu werden. Die Antwort darauf sind unterschiedliche, technisch immer komplexer werdende Energieversorgungslösungen. Der Preis aber sind die damit einhergehenden steigenden Kosten. Der Hamburger Energiedienstleister Urbana bietet seinen Kunden hier Möglichkeiten, diese Herausforderungen sowohl technisch, als auch wirtschaftlich erfolgreich zu meistern. Wie das funktioniert erfahren sie hier.


J

URBANA stellt sich mit ihrer Direktvermarktungskompetenz
von Mieterstrom und Wärme breiter im Markt auf

Hamburg, 10. Februar 2015

 

Mit dem deutschlandweit ersten großdimensionierten KWK-Mieterstrom-Projekt hat URBANA seine Innovationskraft und Kompetenz unter Beweis gestellt. Mit weiteren Mieterstrom-Projekten in ganz Deutschland treibt der Energiedienstleister sein erfolgreiches Angebot in der Wohnungswirtschaft voran. Zukünftig wird Urbana diese Vermarktungskompetenz von dezentraler KWK-Wärme und Mieterstrom über die Wohnungswirtschaft hinaus in den Markt tragen – zum Beispiel in Form von Kooperationen mit Stadtwerken.

  


J

B&O WEM wird zu Urbana Energie und Wohnen

Hamburg, 03. Dezember 2014

 

Mit der Übernahme der Contracting-Sparte B&O Wärme-, Energie- und Messtechnik GmbH (kurz „B&O WEM GmbH“) stärkt Urbana Energiedienste GmbH sein Dienstleistungsportfolio für die Wohnungswirtschaft. Die Unternehmenssparte der B&O-Gruppe ist spezialisiert auf Entwicklung und Betrieb von Wärmeerzeugungsanlagen in Immobilienprojekten.


J

Urbana entwickelt Quartierskonzept mit dezentraler KWK-Wärme für TU München – Erneuerbare Energie für kluge Köpfe

 

Hamburg/München, 27. November 2014

 

Zum Ende des Jahres schließt der Energiedienstleister Urbana nach nur neunmonatiger Bauzeit nochmals ein weiteres Quartiersprojekt erfolgreich ab. Die TU München wird ab sofort mit umweltschonender und regenerativer Wärme aus einem Biomethan-Blockheizkraftwerk versorgt. Damit folgt die Hochschule einem bundesweiten Trend: Auch die FU Berlin, Universität Siegen oder die Universität Osnabrück beziehen ihre Energie aus umweltfreundlichen BHKW. Die Anlage der TU München deckt rund 26 Prozent der Jahreswärmemenge.


J

Urbana sichert Wirtschaftlichkeit der dezentralen KWK-Quartiersversorgung durch Mieterstrom

Mit Mieterstrom-Modellen auf dem richtigen Weg


Seit diesem Frühjahr versorgt Urbana über 1.400 Wohneinheiten der Berliner Gewobag neben effizient und umweltfreundlich erzeugter Wärme auch mit Mieterstrom. Mit der Erfahrung aus dem zukunftsweisenden Projekt, das der Energiedienstleister gemeinsam mit der Wohnungsbau-Aktiengesellschaft umgesetzt hat, kann jetzt eine erste Bilanz gezogen werden. Gleichzeitig plant Urbana bereits weitere Mieterstromprojekte und stellt neue, energiedienstnahe Produkte für die Wohnungswirtschaft vor.


J

Zukunftsweisendes Eigenstrom-Projekt geht in Betrieb

Urbana realisiert modernes Energiekonzept für Liegenschaft mit 2.100 Wohnungen

 

In Berlin setzt der Hamburger Energiedienstleister Urbana derzeit ein Eigenstrom-Projekt um, das in dieser Größenordnung deutschlandweit einzigartig ist: 2.100 Wohneinheiten sollen ab April neben Wärme zusätzlich mit Eigenstrom versorgt werden. Das Projekt zeigt, wie die unabhängige, ökologische und ökonomische Energieversorgung von morgen aussieht: effiziente KWK-Anlagen für die Eigenstromproduktion kombiniert mit Smart-Meter-Lösungen und sicherer, schneller Datenabwicklung. Im Hintergrund kümmert sich Urbana um den gesamten Prozess – von der Lieferung des Gesamtenergiebedarfs über die Installation der Smart Meter und deren Auslesung bis hin zur Abrechnung. Gateway und ICT-Infrastruktur liefert Urbanas Kooperationspartner Deutsche Telekom.


J

Urbana wird höchste Bonität bestätigt

Hamburg, 28. November 2011

Die Urbana Energietechnik AG & Co. KG gehört nun zum erlesenen Kreis von Firmen in Deutschland, denen die Hoppenstedt Kreditinformationen GmbH eine Top-Bonität bestätigt und das Top Rating-Zertifikat verleiht. Hoppenstedt würdigt damit die solide wirtschaftliche Arbeit. „Nachhaltige Finanzpolitik ist uns wichtig. Nur so bleibt ein Unternehmen wirtschaftlich gesund und kann sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren“, sagte Harald Zimmermann, Vorstand von Urbana Energietechnik, bei der Übergabe des Zertifikats.


J

Mit Wissen, Erfahrung und Feingefühl den Energieverbrauch zähmen

Energiemanagement in Krankenhäusern und Pflegeheimen

 

Energiesparen ist in aller Munde – so auch in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Doch anders als in herkömmlichen Liegenschaften wie etwa in Bürokomplexen oder Verwaltungsgebäuden dürfen Maßnahmen im Gesundheitswesen nicht isoliert auf ihr energetisches Einsparpotenzial überprüft werden. Die Patientensicherheit steht an oberster Stelle. Und so erfordert Energiemanagement hier nicht nur exzellentes Spezialwissen, sondern auch Erfahrung und Kenntnis der oftmals hochsensiblen Abläufe. Die Hamburger URBANA spielt dieses Trio aus Wissen, Erfahrung und Feingefühl perfekt. Und das mit (mitunter) erstaunlichen Einsparergebnissen.


J

Emissionsrechtehandel in der Wohnungswirtschaft

Kyoto liegt in Hessen

 

Keine Frage, der Wohnungsbestand gehört zu den CO2-Verursachern Nummer eins hierzulande. Und obwohl der politische Wille zur Energieeinsparung zweifellos da ist, tut der Gesetzgeber sich sehr schwer, das Mietrecht zu öffnen, um Modernisierungsmaßnahmen im Bestand zu erleichtern. Stillstand also, könnte man meinen. Doch in der Praxis der Bewirtschaftung machen immer mehr erneuerbare Energiekonzepte von sich reden. Wenn Berlin nicht hilft, dann eben Kyoto – das Kyoto-Protokoll sieht einen flexiblen Mechanismus vor, der emissionsmindernde Maßnahmen im Bestand teilfinanziert, das Joint Implementation. Wie das geht? Die Hamburger URBANA Energietechnik macht's vor.


J

Neue Hallenbeheizung eines Landmaschinenbauers spart 40 Prozent Energie

Mit Contracting geht der Industrie ein Licht auf

 

Moderne rentable Umwelttechniken made in Germany sind weltweit gefragt und gelten als tragende Säule einer gesunden deutschen Wirtschaft. Auch hierzulande hat das grüne Technologie-Know-how das Nischendasein längst verlassen und gerät zunehmend zur ersten Wahl bei der Energieversorgung von Industriebetrieben. Möglich wird dies auch durch Contracting, so geschehen in Wolfenbüttel, wo der Landmaschinenbauer Welger mit einer neuen Hallenheizung seine Energieeffizienz deutlich verbessert hat und imponierende 40 Prozent Energiekosten einspart. Ausgetüftelt hat das grüne Konzept Urbana Agimus. Das Unternehmen hat sich sehr erfolgreich auf Umweltcontracting in der Industrie spezialisiert.


J

Urbana übernimmt Wärmeversorgung in Lüneburg - Psychiatrische Klinik Lüneburg setzt auf Grün

Europaweiter Wettbewerb zugunsten Urbanas entschieden; Wärmelieferung mit Biomethan-Gas-Blockheizkraftwerk; eingespart werden über 1000 Tonnen CO2

 

Hamburg, 14. Dezember 2009 – Der Energiedienstleister Urbana übernimmt ab 1. Januar 2010 die komplette Wärmeversorgung der Psychiatrischen Klinik Lüneburg. Der Contractor aus Hamburg wird dazu das Heizwerk der Klinik energetisch erneuern und zusätzlich ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb nehmen. Das BHKW soll 40 Prozent der benötigten Wärmemenge der Klinik liefern und wird mit Biomethan-Gas befeuert. Mit Urbana als Contractor sinkt der CO2-Ausstoß der Klinik deutlich: mehr als 1000 Tonnen jährlich werden künftig eingespart.


J

Kostensenkung durch Contracting: So rentiert sich Umweltschutz für die Industrie

Hamburg, 06.03.2009

Urbana Agimus Contracting (UAC) hat sich in der Industrie einen Namen gemacht. Das Unternehmen steht für kostensenkende Energie- und Umweltlösungen. Erste Erfolgsberichte liegen nun vor. Die Urbana Agimus Contracting GmbH ist vor zwei Jahren als Joint Venture des Hamburger Contracting-Unternehmens Urbana und der Umweltberatungsfirma Agimus aus Braunschweig gegründet worden.


J

Contracting im Gesundheits- und Erholungsbadepark Siegburg

Mit URBANA wird ökologisch korrekt abgetaucht

 

In Siegburg hat Ende August eine Badelandschaft eröffnet, die neue Maßstäbe setzt. Neben vielem anderen bietet der Gesundheits- und Erholungspark Siegburg Europas größtes Indoor-Tauchzentrum und eine Indoor-Surfanlage. Wärme, Grundlaststrom und sonstige Nutzenergien für diesen Freizeitpark der Superlative kommen vom Hamburger Energiedienstleister URBANA, der in Siegburg ein Versorgungskonzept installiert hat, das nicht minder neue Maßstäbe setzt. Ungefähr 85 Prozent der Jahreswärme wird durch ökologische Technologien beziehungsweise regenerative Energieträger erzeugt. Das ist Bade-, Surf- und Tauchvergnügen mit einem ökologisch reinen Gewissen.


Ihre Ansicht ist zu klein. Bitte vergrößern Sie Ihr Fenster oder benutzen einen Bildschirm mit einer höheren Auflösung.